Wohl-Gefühle: Unser Angebot an buchbaren Anwendungen 

Unsere Gäste nutzen die buchbaren Anwendungen bei uns im Fastenlandhaus Herrenberg sehr gerne. Deshalb haben wir uns entschieden, ab 2019 das Therapeutenteam um zwei weitere Anwenderinnen zu erweitern. Gleichzeitig haben wir unser Angebot verändert und ergänzt

 

Die Anwendungen können am Anreisetag gebucht werden, wir erstellen dann den Plan für die ganze Woche. Umbuchun-gen sind jederzeit möglich. Der Rechnungsbetrag für die gebuchten Anwendungen kann nach Abreise von zu Hause aus überwiesen oder während des Aufenthaltes bar bezahlt werden.

 

 

Entspannungs-Massage (Teil), 30 Min

Die klassische Massage individueller Verspannungen sorgt für Entspannung, Entkrampfung und Entsäuerung. Zudem wird der Lymphfluss angeregt. Folgende Kombinationen sind möglich:

  • Kopf, Gesicht, Schultern und Nacken                     

  • Oberer Rücken, Arme und Hände                          

  • Unterer Rücken, Beine, Füße                                 

Entspannungs-Massage (Kombi), 60 Min

Hier können nach Wunsch zwei Teilmassagen kombiniert werden. Die Massage kann auch als Ganzkörperbehandlung gebucht werden.

 

 

Feel-Good-Massage, 30/60 Min                                              

Eine Kombination aus Bürstenmassage, warmen Jadekugeln, heißer Rolle und sanften Berührungen. Durch die unter-schiedlichen Reize wird die Durchblutung der Haut verbessert, Schad- und Entzündungsstoffe werden frei und können über die Haus ausgeleitet werden. Das anschließende Ausstreichen des Körpers bewirkt eine tiefe Entspannung. Die 60-minütige Anwendung ist eine exklusive Ganzkörpermassage, die auch Kopf-, Gesichts- und Fußmassage einschließt.

 

 

Stoffwechsel-Massage, 60 Min

Die therapeutische Frauen-Massage wirkt regulierend auf das sensible Gleichgewicht der Hormone und unterstützt die körpereigenen Regulierungsvorgänge. Eine sanfte und entspannende Anwendung, die sich ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele auswirkt. Konsequent können Gewebe und Strukturen neu ausgerichtet werden und durch die leicht kreisenden Bewegungen werden Stauungen gelöst. Sie schafft einen hormonellen Ausgleich und der Entspannungszustand wird gesteigert. Bei dieser Anwendung wird kein Öl verwendet und es wird leichte Kleidung getragen.

 

 

Neu: Ayurvedische Gesichts-Kopf-Massage, 60 Min

Im Ayurveda ist diese ölreiche Gesichts-, Nacken- und Kopfmassage (Mukabhyanga) eine der schönsten und vielschich-tigsten Behandlungsweisen. Synchrone, kreisende Handgriffe stimulieren sanft die empfindsamen Nervenbahnen der Gesichts- und Kopfhaut und erfüllen dadurch mit neuer Lebensfreude, Kraft und Ausgeglichenheit. 

 

 

Neu: Energetische Wirbelsäulen-Massage, 60 Min

Die Wirbelsäule hält uns aufrecht. Durch Nervenleitungen speichert auch sie alle Eindrücke und Erlebnisse, deshalb ist sie manchmal „krumm und schief“. Diese rein energetische Behandlung ohne direkte, manipulative Eingriffe bringt die Wirbelsäule wieder in ihre perfekte Ordnung, in Harmonie und Balance. Nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der geistig-seelischen Ebene. Sie hat auch Einfluss bei Beschwerden wie Schulter- und Nackenschmerzen oder Kniegelenks- und Hüftproblemen.

 

 

Neu: Schröpf-Massage, 60 Min

Diese Anwendung zählt zu den angenehmsten Massagen überhaupt. Sie ist ein bewährtes, jahrhundertealtes Heilverfahren zur Entgiftung und Entspannung, da die Leistung von Stoffwechsel und Durchblutung bis in die inneren Organe angeregt wird.  Auf der zuvor eingeölten Haut werden dabei zwischen sechs und zehn Schröpfköpfe (hohle Glasbehälter) aufgesetzt und erwärmt, die durch das entstehende Vakuum eine Saugwirkung auf das lokale Gewebe haben. Die Blutgefäße werden erweitert und die Muskulatur erwärmt, was zu einer tiefen Entspannung führt. 

 

 

Kosmetische Lymphdrainage, 30/60 Min

Diese Anwendung ist eine sanfte Massage mit einem breiten Wirkungsspektrum. Langsame, leichte Schübe und sanfter Druck sowie spezielle Lymphdrainage-Griffe mobilisieren die Gewebeflüssigkeit und fördern damit das Abfließen. Der aktivierte Lymphfluss befördert die Entgiftung und Entwässerung des Gewebes. Die Immunabwehr wird gestärkt und die Hautspannung verbessert. 

 

 

Neu: Kosmetische Gesichtsbehandlung mit Enzymen, 60 Min

 

 

Ganzkörper-Peeling mit Meersalz und Olivenöl, 60 Min

Mit diesem Peeling wird die Öffnung der Poren des gesamten Körpers erreicht, so dass Stoffwechselendprodukte über die Haut nach außen transportiert werden können. Durch das Ablösen abgestorbener Hautzellen und einer gleichmäßigen Massage werden der Haut wertvolle Mineralien zugeführt. Nach einer wohltuenden Dusche wird ein natürliches Körperöl sanft einmassiert, das alle Sinne entspannt.

 

 

Marmapunkt Fußmassage, 60 Min

Als Marmapunkte werden Bereiche im Körper bezeichnet, in denen Muskeln, Knochen, Venen, Arterien, Gelenke, Sehnen und Energiebahnen zusammentreffen. Eine Stimulierung dieser Punkte hat eine unmittelbare Wirkung auf die inneren Organe und das gesamte Energiesystem. Oft sind diese durch kristalline Ablagerungen (Säuren) eingeschränkt und können dadurch keine Impulse mehr aufnehmen oder nur schlecht weiterleiten. Durch diese intensive Marmapunkt-Fußmassage werden Zellgifte mobilisiert und gelöst und können ausgeschieden werden.

 

 

Hawaiianische Tempel-Massage, 90 Min

Eine Jahrhunderte alte Massageform aus Hawaii (Lomi Lomi). Schamanische Ansätze von Körperarbeit, Atem und Bewegung ergeben eine außergewöhnliche Anwendung, die Lebensfreude, Leidenschaft und Sinnlichkeit erweckt. Sie dient nicht nur der Lockerung von Muskulatur und Gelenken, sondern löst auch tiefe Verspannungen und Blockaden. Diese Ganzkörpermassage mit warmen, duftenden Ölen verbindet lange Streichungen, tiefe Bindegewebsmassage, sanfte Lockerung der Gelenke und dynamische Dehn- und Streckbewegungen und bringt eine tiefe Entspannung.

 

 

Ayurvedische Öl-Massage, 90 Min                                                     

Die Verwendung von viel duftendem, warmen Sesamöl ist die große Besonderheit dieser Massage (Abhyanga). Das Öl wirkt nicht nur heilsam auf die Haut, es dringt auch tief in das Gewebe ein und wirkt auch auf die tiefer liegenden Organe wie Herz oder Lunge stimulierend und gesundheitsfördernd. Insgesamt wirkt die ayurvedische Öl-Massage anregend auf den gesamten Stoffwechsel. 

 

Darmreinigung: Wasserspülung und Bauchmassage vom Profi

Colon-Hydro-Therapie, 50 min

Diese Anwendung ist die moderne Form der Darmreinigung. Anders als beim Einlauf wird der gesamte Dickdarm mit Wasser gespült und gründlich gereinigt.

 

Während der Spülung können durch die sanfte Bauchmassage Einlagerungen im Darm ertastet werden, zu denen das Wasser ganz gezielt gelenkt werden kann. Das warme Wasser und die Bauchmassage entspannen und lockern die Darmmuskulatur, der gelöste Darminhalt kann – völlig geruchlos – abgeleitet werden.

 

Infrarot-Tiefenwärme

Bei unserer Infrarot-Sauna haben wir Ihr Wohlgefühl im Blick: 
Herkömmliche Saunen belasten - insbesondere im Fasten - Herz und Kreislauf. Im Fasten blockiert die eingeatmete, sehr heiße Luft zudem den wichtigen Ausscheidungsprozess über die Lunge.

 

Unsere Infrarot-Sauna arbeitet mit Temperaturen von 30 bis 60 Grad und nutzt die Wärmestrahlung, um das Gewebe tiefenwirksam zu erwärmen. Die Energieausschüttung ist exakt auf die Körperenergie abgestimmt und führt deshalb zu einem erheblich höheren Schweißvolumen. Zudem lösen sich Verspannungen, der Kreislauf und der Stoffwechsel werden stimuliert und Entsäuerungs- und Ausscheidungsprozesse optimal angeregt.

 

Bei einem Infrarot-Wärmesystem erwärmen ca. 80 Prozent der Energie direkt den Körper, und nur 20 Prozent erwärmen die Luft. Die Möglichkeit, verschiedene Salze zu vernebeln, können Sie zusätzlich als Erweiterung Ihres Sauna-Ganges nutzen.

 

Unsere Infrarot-Sauna können Sie - im Unterschied zur herkömmlichen Sauna - bereits am ersten Fastentag nutzen. Sie steht unseren Gästen ohne zeitliche Einschränkung immer zur Verfügung.

 

Entspannen Sie danach im Ruhe- oder Stilleraum in den Schwebeliegen oder unter freiem Himmel im Garten.

 

Wasserdoktor Sebastian Kneipp

Pfarrer Kneipp begründete seine Lehre auf den sogenannten "Fünf Säulen": Ernährung, Pflanzenkunde, Bewegung, Ordnung und Wasseranwendungen.

 

Wir wenden bei uns im Fasten alle fünf Säulen an, weil sie bis heute der Vorstellung der ganzheitlichen Gesundheit entsprechen.

 

In unserem Kneippbad können Sie Wasseranwendungen wie Güsse (Knie-, Schenkel-,  Gesichts- und Ganzkörperguss), Fußbäder oder kalte Armbäder machen. 

 

Ganz besonders wirksam ist ein Teilguss direkt vor einer Massage. Probieren Sie es bei uns aus.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fastenlandhaus Herrenberg | Landau-Nußdorf, Rheinland-Pfalz | Tristan Gass | Genussvoll Fastenwandern, Basenfasten und Yogafasten in der Südpfalz. © Fotos: Die Urheberrechte aller Fotos liegen bei Fastenlandhaus Herrenberg GmbH & Co. KG und dürfen von Dritten nicht ohne Einwilligung des Rechteinhabers verwendet werden.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt