Unser neues Angebot ab 2021: Achtsamkeitswoche

 

Was bedeutet es eigentlich genau, achtsam zu sein? Was verbirgt sich hinter dem Begriff? Was sagt die Wissen-schaft dazu? Was bewirkt eine achtsame Haltung im Alltag, hat sie tatsächlich so umfassende, positive Wirkungen auf physischer und psychischer Ebene? Und – vor allem – wie sieht das praktisch aus? Wie kann ich Achtsamkeit ganz konkret erlernen, in meinem Alltag leben und davon profitieren?

 

Die Antworten darauf geben die Workshops und das Erleben in diesem Seminar. Eine außergewöhnliche Woche, die von Anne Steinmann aus unserem Team (Yogafasten und abendliche Entspannung) konzipiert wurde und auch von ihr geleitet wird: Mit der inneren Haltung der Achtsamkeit zu heiterer Gelassenheit, wacher Präsenz, tiefer Lebens-freude und nachhaltiger Selbstfürsorge.

 

Sie erfahren in Theorie und Praxis, was Achtsamkeit genau ist, was sie beinhaltet und wie positiv sich ein Leben in Achtsamkeit auf Ihre Zufriedenheit und Ihr Lebensglück auswirkt. Achtsamkeit ermöglicht es Ihnen, automatische Stressreaktionen und stressverstärkende Verhaltensmuster frühzeitig zu erkennen, gezielt daraus auszusteigen und neue Strategien und Wege im Umgang mit sich selbst, Ihren Gefühlen und Gedanken zu entwickeln.

 

Wenn Sie Achtsamkeit regelmäßig üben, verfeinern sich Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit und ein liebe-vollerer Umgang mit sich selbst und Anderen wird gestärkt. Achtsamkeit hilft Ihnen, Stabilität, innere Ruhe, Balance und Lebensfreude wieder zu finden und nachhaltig zu bewahren.

 

Das Wundervolle an der Achtsamkeitspraxis ist, dass sie keine zusätzliche Zeit beansprucht. Alles was Sie benötigen, ist ein Wandel in Ihrem Bewusstsein, um aus der gewohnheitsmäßigen automatisierten Daseinsweise auszusteigen und mit einem offenherzigen, annehmenden Gewahrsein in der Gegenwart anzukommen.

 

Eingerahmt von Meditation und Qi Gong am Morgen und Entspannungseinheiten am Abend, tauchen wir vormittags tief in das Thema Achtsamkeit ein – mit Vorträgen, in (Klein-) Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit, Diskussionen und natürlich mit vielfältigen praktischen Übungen und Meditationen. Sie trainieren Präsenz im gegenwärtigen Augenblick, schulen Ihre differenzierte Selbstwahrnehmung, und lernen, wie Sie Schritt für Schritt achtsamer werden und dies in Ihren Alltag integrieren können. Am Ende des Seminars nehmen Sie Ihr eigenes, selbst entwickeltes Achtsamkeits-programm für Ihren Alltag mit nach Hause.

 

An zwei Vormittagen unternehmen wir leichte Wanderungen/Spaziergänge mit Sinnesübungen und Waldbaden zur Verfeinerung der Wahrnehmung, für Entspannung und Regeneration.

 

Inhalte

  • Innere, akzeptierende Haltung
  • Bewusste Lenkung der Achtsamkeit auf unterschiedliche Achtsamkeitsobjekte
  • Achtsamkeit und Körperarbeit: östliche Übungswege (Qi Gong, Jin Shin Jyutsu) und westliche Übungswege (Eutonie, Feldenkrais)
  • Achtsamkeit der Gedanken und Gefühle: die Strategie der Beobachterposition, bewusstes Nicht-Bewerten
  • Achtsamkeit der Sinne: Schmecken, Tasten, Riechen, Hören, Sehen
  • Achtsames Zuhören
  • Achtsames Wahrnehmen in der Natur
  • Praktische Übungen für den Alltag
  • Entspannungs- und Meditationstechniken

 

Für Informationen zum Tagesprogramm klicken Sie bitte hier.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fastenlandhaus Herrenberg | Landau-Nußdorf, Rheinland-Pfalz | Tristan Gass | Genussvoll Fastenwandern, Basenfasten und Yogafasten in der Südpfalz. © Fotos: Die Urheberrechte aller Fotos liegen bei Fastenlandhaus Herrenberg GmbH & Co. KG und dürfen von Dritten nicht ohne Einwilligung des Rechteinhabers verwendet werden.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt